Tänzer. Filmemacher. Kung-Fu-Sportler.

„Ich will in Österreich bleiben und meinen Beitrag zu dieser Gesellschaft leisten.“

Javid, 23 Jahre alt: „Nachdem ich drei Monate in Österreich war, konnte ich bei einem Tanzworkshop mitmachen. Der Tanzlehrer meinte ich sei talentiert und hat mich für dieses Theaterstück empfohlen, wir werden am 19. Juni das Stück „Gimme Shelter“ in Wien uraufführen. Ich bin dem Team der Jungen Burg sehr dankbar für diese tolle Möglichkeit!
Eigentlich bin ich professioneller Kung-Fu Sportler, kann aber im Moment nicht üben, da ich ein Problem mit meinem Rücken habe. Tanzen und Schauspielen kann ich jedoch und es macht mir wirklich Spaß.

Ich wollte immer schon Filme machen. Als ich noch im Iran lebte, konnten meine Freunde und ich niemanden finden, der mit uns einen Film drehen wollte. Also begannen wir, selbst Filme zu machen. Ich besuchte Kurse, um zu lernen wie man ein Drehbuch schreibt, wie man Regie führt und lernte einiges über postmoderne und zeitgenössische Filme. Leider konnte ich die Ausbildung nicht fertigmachen. Das möchte ich jetzt nachholen, ich hoffe, dass ich bald eine Schauspielausbildung machen kann und auf der Filmakademie studieren kann. Im Moment konzentriere ich mich darauf deutsch zu lernen und schreibe an einem Drehbuch.“

IMG_4438-1

IMG_4504-18

IMG_4537-24lr

IMG_4561-29lr

IMG_4675-66lr

Javid kommt aus Afghanistan und lebte viele Jahre mit seiner Familie im Iran. Dort studierte er, neben seiner Schulausbildung, Film. Als er 18 Jahre alt war, kehrte er mit seiner Familie nach Afghanistan zurück. Doch dort war er nicht sicher und musste fliehen. Javid möchte nicht darüber sprechen, was ihm in Afghanistan und auf seiner Flucht passiert ist. Er zieht die Schultern hoch und sein Körper ist angespannt, wenn er davon erzählt.

Javid lebt seit eineinhalb Jahren in Österreich. Er ist einer von rund 30 jungen Flüchtlingen, die bei dem Stück „Gimme Shelter“ im Rahmen des Jungen Burg Festivals mitspielen. Javid darf in Österreich legal leben und arbeiten, allerdings hat er mit diesem Status nicht die gleichen Rechte wie ein anerkannter Flüchtling. Wie viele andere afghanische Flüchtlinge hat er subsidären Schutz bekommen.

Flüchtlinge sind Menschen wie Du und ich, die schwierige Zeiten erleben. Teile ihre Geschichten.

Das Theaterstück „Gimme Shelter“ wird im Kasino Schwarzenbergplatz in Wien an folgenden Terminen aufgeführt:

Freitag, 19.06.2015 um 20.00 Uhr (im Anschluss Publikumsgespräch)
Sonntag, 21.06.2015 um 19.00 Uhr
Donnerstag, 25.06.2015 um 20.30 Uhr

Wenn Sie Javid gerne live auf der Bühne sehen möchten, finden Sie hier Informationen zum Stück „Gimme Shelter“. Auch eine Kartenreservierung ist möglich.

Mehr Informationen zum Junge Burg Festival finden Sie hier.

 

Pin It on Pinterest

X