Unbegleitete Kinder

UNHCR hat 2009 Richtlinien zu Asylanträgen von Kindern veröffentlicht und auch auf europäischer Ebene wurden Richtlinien für den Umgang erarbeitet. Doch trotz dieser Garantien gibt es immer noch zahlreiche Schutzlücken. So werden auch Entwicklungen im Bereich der Kinderrechte in den Asylverfahren oftmals nicht ausreichend berücksichtigt.

Vorrangiges Ziel von UNHCR ist es, unter den Akteur*innen des Asylsystems noch mehr Bewusstsein für die speziellen Bedürfnisse dieser Kinder und Jugendlichen zu schaffen. Geflüchtete Kinder und Jugendliche müssen aber nicht nur im Asylverfahren kindgerecht behandelt werden, sondern benötigen auch kindgerechte Unterbringung und Betreuung sowie eine ideale Aus- oder Weiterbildung.

Für Kinder und Jugendliche ist es oft besonders schwer, sich im Asylverfahren zurecht zu finden. UNHCR Österreich hat eine Broschüre und eine Webseite entwickelt, um ihnen den Weg durch das Verfahren zu erleichtern. Auch das österreichische Schulsystem ist auf den ersten Blick nicht ganz einfach zu verstehen. Hier bietet UNHCR Hilfestellung mit einem Bildungswegweiser.

Unbegleitete minderjährige Asylsuchende in Österreich stammen zu einem großen Teil aus Afghanistan, gefolgt von Kindern aus Syrien, dem Irak oder Somalia. In den letzten Jahren ist die Zahl der Asylanträge stark gesunken. Während im Jahr 2016 knapp 4.000 unbegleitete Minderjährige einen Asylantrag in Österreich gestellt haben, waren es 2018 knapp 500.

„Dein Asylverfahren in Österreich“

Informationen zum Asylverfahren für Kinder und Jugendliche, die alleine nach Österreich geflüchtet sind. Verfügbar in mehreren Sprachen und als mobile Webseite auch über das Handy abrufbar. [Download Englisch] [Download Arabisch] [Download Dari] [Download Paschtu] [Download Somali]

Vorschläge zur Obsorge unbegleiteter Kinder und Jugendliche

Das UNHCR-Papier gibt einen Überblick über das bestehende Obsorgesystem für unbegleitete Kinder und Jugendliche in Österreich, stellt bestehende gute Praktiken und Herausforderungen vor und macht Vorschläge für mögliche Verbesserungen.

© UNHCR/Mark Henley

Bericht zur Rechtsvertretung von unbegleiteten Minderjährigen

Im Bericht werden 50 Standards für die Rechtsvertretung von unbegleiteten Kindern und Jugendlichen im Asylverfahren präsentiert und die derzeitige Situation in Österreich dargestellt.