Community Dialog und Forum

DIALOG

In der ersten Phase den Projekts gehen wir in den intensiven Austausch mit Vereinen und Initiativen von geflüchteten Menschen in allen Bundesländern. Dabei möchten wir einen Eindruck bekommen, was die jeweiligen Schwerpunkte, Tätigkeiten, Ziele und auch Herausforderungen der Vereine sind. Gleichzeitig suchen wir nach Firmen, Organisationen und Einzelpersonen, die Vereine mit ihren Fähigkeiten und Ressourcen unterstützen möchten.

FORUM

Vernetzung
In der zweiten Phase des Projekts ist geplant, interessierte Initiativen untereinander und mit weiteren Akteur*innen (z.B. Organisationen, Firmen, Plattformen, Gemeinden, …) zu vernetzen, um mehr Zusammenarbeit und Wissensaustausch zu ermöglichen.

Austauschtreffen und Workshops
Basierend auf den Wünschen und Interessen der Vereine werden ab dem Frühjahr 2020 ein Austauschtreffen und begleitende Workshops (nach Bedarf zu Themen wie Kooperation, Förderungen & Finanzierung, Medienarbeit, Freiwilligenarbeit, Bildungssystem, …) stattfinden.

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Mag.a Ida Kielmansegg
E-Mail: [email protected]
Mobil: +43 699 1459 7108

Mehr Informationen finden Sie hier: