#WithRefugees-Kampagne

Mit der Kampagne möchte UNHCR  eine klare Botschaft an die Regierungen der Welt zu senden, dass sie solidarisch handeln und gemeinsam Verantwortung für Flüchtlinge übernehmen müssen.

Bis zum großen UN-Gipfel am 19. September 2016 wurden über 1,4 Millionen Unterschriften gesammelt und in New York übergeben. Auf diesem Gipfel wurde mit der New Yorker Erklärung der Weg zu einem globalen Pakt für den Flüchtlingsschutz geebnet, der 2018 verabschiedet wurde.

Wir sammeln zusammen mit vielen Partner*innen weltweit weiter Unterschriften und rufen Regierungen dazu auf, sicherzustellen, dass:

  • jedes Flüchtlingskind eine Ausbildung erhält;
  • jede Flüchtlingsfamilie an einem sicheren Platz leben kann;
  • jeder Flüchtling die Möglichkeit hat, zu arbeiten oder einen Beruf zu erlernen, um einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten zu können.

Unsere UNHCR-Sonderbotschafterin Cate Blanchett plädiert dafür, sich für das Schicksal von Flüchtlingen einzusetzen:

„Nie gab es einen wichtigeren Moment, um für Flüchtlinge einzustehen und ihnen Solidarität entgegen zu bringen. Wir erleben momentan eine noch nie dagewesene Krise und diese verlangt nach einer globalen, gemeinsamen Verantwortlichkeit.”

Die Kampagne bietet UNHCR eine wichtige Plattform, um die Öffentlichkeit für Flucht und Asyl zu sensibilisieren. Aber dazu brauchen wir Ihre Unterstützung.

Unterschreiben Sie unsere Petition.

Neben der Petition stellt die Kampagne auch die Hoffnungen von Flüchtlingen in den Mittelpunkt rückt. Mithilfe von Interviews und Fotostrecken können Sie einen Einblick in das Leben von Flüchtlingen gewinnen. Hier erfahren Sie mehr.

Wir stehen zusammen #WithRefugees.

Gemeinsam können wir etwas bewegen.