Art Stands with Refugee Women

Künstler und kulturelle Institutionen spielen eine immer bedeutendere Rolle dabei, Ungerechtigkeiten aufzuzeigen und die Öffentlichkeit für den Flüchtlingsschutz zu sensibilisieren.

Um dieses Engagement zu würdigen und Unterstützung für den Schutz von Menschen auf der Flucht zu mobilisieren, ist UNHCR, die UN-Flüchtlingsorganisation, mit einem eigenen Projekt auf der renommierten Kunstmesse Art Basel vertreten.

Dieses ist 2019 gänzlich den Anliegen von Flüchtlingsfrauen und -mädchen in der Schweiz und weltweit gewidmet – und würdigt deren Stärke, Emanzipation sowie ihre politische und soziale Teilhabe.

Ein 3-teiliges Projekt:

 

68,5 Millionen

Menschen waren 2017 auf der Flucht

85%

von ihnen finden in Entwicklungsländern Zuflucht.

 

Ziel des im Dezember 2018 verabschiedeten Globalen Pakts für Flüchtlinge ist, durch internationale Kooperation und Solidarität besser auf grosse Fluchtbewegungen reagieren zu können.

Der Pakt hat vier zentrale Ziele:

 

  • Den Druck auf die Aufnahmeländer mindern
  • Flüchtlinge aus der Abhängigkeit von humanitärer Hilfe befreien
  • Den Zugang zu Resettlement und anderen Aufnahmeprogrammen ausweiten
  • Die Bedingungen für eine sichere und freiwillige Rückkehr in das Heimatland fördern

Aktuelle Projekte & Initiativen