Zahlen im Überblick

Wie viele Flüchtlinge gibt es auf der Welt?

Mindestens 82,4 Millionen Menschen auf der ganzen Welt waren gezwungen, aus ihrer Heimat zu fliehen. Darunter sind fast 26,4 Millionen Flüchtlinge, von denen etwa die Hälfte unter 18 Jahren alt ist.

Hinzu kommen Millionen staatenlose Menschen, denen eine Staatsangehörigkeit verweigert wurde und die keinen Zugang zu grundlegenden Rechten wie Bildung, Gesundheitsversorgung, Beschäftigung und Bewegungsfreiheit haben.

In einer Zeit, in der einer von 95 Menschen auf der Erde aufgrund von Konflikten oder Verfolgung aus seiner Heimat geflohen ist, ist unsere Arbeit bei UNHCR wichtiger denn je.

 

UNHCR-Mitarbeiter

Unsere Belegschaft ist das Rückgrat von UNHCR. Zum 31. Mai 2021 beschäftigten wir 18.015 Mitarbeiter, von denen fast 90 Prozent im Außendienst tätig sind.

Wir arbeiten in 135 Ländern, wobei unsere Mitarbeiter in einer Mischung aus Regional- und Zweigstellen sowie Unter- und Außenbüros tätig sind. Unsere Teams arbeiten hart, um den Vertriebenen zu helfen, und sind auf eine breite Palette von Disziplinen spezialisiert, darunter Rechtsschutz, Verwaltung, Gemeindedienste, öffentliche Angelegenheiten und Gesundheit.

 

Wie wird UNHCR finanziert?

Wir werden fast ausschließlich durch freiwillige Beiträge finanziert, wobei 85 Prozent von Regierungen und der Europäischen Union stammen. Drei Prozent kommen von anderen zwischenstaatlichen Organisationen und gebündelten Finanzierungsmechanismen, während weitere 11 Prozent aus dem privaten Sektor kommen, darunter Stiftungen, Unternehmen und die Öffentlichkeit. Zusätzlich erhalten wir einen begrenzten Zuschuss (ein Prozent) aus dem UN-Budget für Verwaltungskosten und akzeptieren Sachspenden, darunter Zelte, Medikamente und Lastwagen.

UNHCR wurde 1950 mit einem bescheidenen Jahresbudget von 300.000 US-Dollar gegründet. Aber mit dem Wachstum unserer Arbeit und unserer Größe sind auch die Kosten gestiegen. Unser Jahresbudget stieg in den frühen 1990er Jahren auf mehr als 1 Milliarde US-Dollar und erreichte 2021 einen neuen Höchststand von 9,15 Milliarden US-Dollar. Aktuelle Informationen über den Finanzbedarf des UNHCR finden Sie auf unserer Website Global Focus.

Unser Jahresbudget unterstützt den laufenden Betrieb und zusätzliche Programme, um Notfälle wie die Syrien-Krise oder groß angelegte Rückführungsaktionen abzudecken.

 

Daten zu Zwangsvertreibung und Staatenlosigkeit

Wir verfolgen die Zahl der Menschen, die gezwungen sind, zu fliehen. Und wir nutzen Daten und Statistiken, um unsere Arbeit zu optimieren, um besser zu schützen, zu helfen und Lösungen anzubieten. Außerdem wollen wir über unsere Tätigkeit und die unserer Partner informieren. Wenn zum Beispiel eine große Krise ausbricht und viele Menschen vertrieben werden, können wir einschätzen, wie viele Menschen Hilfe benötigen, welche Art von Hilfe sie brauchen und wie viele Mitarbeiter wir einsetzen müssen.

 

Diese Zahlen werden jedes Jahr in unseren Berichten Global Trends und Global Appeal veröffentlicht.

Für Statistiken und operative Daten, die für die Arbeit von UNHCR unerlässlich sind, sammeln und verarbeiten wir Daten in einer Reihe von verschiedenen Systemen, die für den jeweiligen Zweck geeignet sind. Unsere Datenbank für Bevölkerungsstatistiken enthält zum Beispiel Informationen über Asyl- und Herkunftsländer sowie demografische Daten über Menschen, die für UNHCR von Bedeutung sind: Flüchtlinge, Asylsuchende, zurückgekehrte Flüchtlinge, Binnenvertriebene und Staatenlose.  

 

Weitere Informationen darüber, wie UNHCR Bevölkerungszahlen erhebt, einschließlich Links zu unseren Datenbanken, finden Sie auf unserer Datenseite.